27 Dez

Deutsch reden!

Geschrieben von Prof. Dr. Hans-Peter Schwöbel
Auch Mannheim wird von kriminellen Halbwüchsigen aus Nord-Afrika tyrannisiert. Die Bedrängnis ist so groß, dass OB Dr. Peter Kurz einen Hilferuf an die Landesregierung schickte. Sofort melden sich gute Menschen zu Wort, die vor Abschiebung warnen und „Intensivpädagogik“ fordern. Die erscheint ihnen wohl als Zauberstab,
Weiterlesen
13 Dez

Stilles Licht

Geschrieben von Prof. Dr. Hans-Peter Schwöbel
Wir kommen von weit: Höhlenmenschen sind wir und Nomaden offener Savannen. In die dunklen Gewölbe von Kirchen und Kaschemmen zieht es uns ebenso wie an die Ufer ingwerfarbener Weizenfelder. Wir steigen aus dem Wasser, kriechen aus der Erde, klettern von den Bäumen, landen aus der Luft.
Weiterlesen
13 Dez

Wehrloser Frieden?

Geschrieben von Prof. Dr. Hans-Peter Schwöbel
Einst galt in (West-) Deutschland der Anspruch auf eine wehrhafte Demokratie. „Keine Toleranz gegenüber der Intoleranz - keine Freiheit den Feinden der Freiheit!“ lauteten die Parolen streitbarer Demokraten in den siebziger und achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts. Streit wurde nicht als kleiner Bruder des Krieges,
Weiterlesen